Über uns

Zur schnelleren Lesbarkeit nutzen Sie bitte die Schnellsprungmarken

Wir sind

  • eine Elterninitiative
  • 20 Kinder zwischen 2 und 6 Jahren
  • 3 pädagogische Fachkräfte und eine Köchin
  • die Eltern

Kinder, Eltern und Fachkräfte arbeiten Hand in Hand.

Vor über 40 Jahren wurde der Thea-Winter-Kindergarten als Elterninitiative e.V. von engagierten Eltern gegründet. Der Grundgedanke, am Kindergartenalltag teilhaben zu dürfen, gilt auch noch heute.

Wir arbeiten Reggio inspiriert: Die Kinder sollen sich individuell nach ihren Möglichkeiten entwickeln und selbst verwirklichen.

Ergänzende Informationen erhalten Sie auch über den KITA-Navigator der Stadt Recklinghausen.

KITA-Navigator | © Stadt Recklinghausen
KITA-Navigator | © Stadt Recklinghausen

Was uns ausmacht

  • Optimale individuelle Betreuung durch mindestens 2 pädagogische Fachkräfte und die Elternbeteiligung
  • Familienfreundliche Schließungszeiten: Die Schließungszeiten werden zu Beginn des Kindergartenjahres mit den Eltern der Einrichtung abgestimmt. Zurzeit sind es eine Woche in den Sommerferien und zwei Wochen in den Weihnachtsferien. Weiterhin bleibt der Kindergarten an jeweils einem Tag im Kindergartenhalbjahr für einen Teamtag geschlossen.
  • Spannende Ausflüge: z.B. Halterner Stausee, Baustellenbesichtigung, Halde Hoheward, Museen uvm.
  • Familienwochenenden: z.B. Zelt- und Herbstseminar
  • Veranstaltungen: z.B. Gartentag, Elternessen, Party, Laternernumzug, Nachtwanderung, Sommerfest
  • Elternbeteiligungen: Bei uns wirken die Eltern aktiv am Kindergartenalltag mit
  • Pädagogische Abende: Eltern und pädagogische Fachkräfte stehen im regelmäßigen Austausch

Pädagogisches Profil

Kinder, pädagogische Fachkräfte und Eltern ... alle ziehen an einem Strang

Kinder leben und lernen ganzheitlich. Bei allem, was sie tun, werden Entwicklungsbereiche wie Fantasie, Grob- und Feinmotorik, Sozialverhalten, Sprache, Intelligenz, Kreativität, Gefühle und Denken aktiviert. Dieses Wissen ist Grundlage der reggio-inspirierten Pädagogik des Thea Winter Kindergartens und bestimmt die Gestaltung der Kindergartenräume und das Angebot an Spiel- und Lernmaterial. Außerdem bildet es die Basis dafür, wie die Kinder mit Impulsen während ihrer Kindergartenzeit begleitet und unterstützt werden. Ein Grundsatz ist: Beim Arbeiten der Kinder geht es nicht um das Ergebnis, sondern um den Prozess der Gestaltung. Dieser ist für Kinder nicht nur eine Form des Spiels, sondern auch eine Form des Sich-Ausdrückens und des Spurenhinterlassens. Durch vielfältiges, ansprechendes und ästhetisch präsentiertes Material, eine angenehme Raumgestaltung und Impulse zur Neugier, zum selber Tun und Erfahren erhalten die Kinder Möglichkeiten, eigene Ausdrucksweisen, gestalterische Ideen sowie individuelle Interessen zu finden und zu erleben.

Vor über 40 Jahren haben sich engagierte Eltern zusammen getan, um diesen Kindergarten als Verein erfolgreich zu etablieren. Klein und damit übersichtlich sollte die max. 20 Kinder (im Alter von 2 bis 6 Jahren) umfassende Gruppe bleiben - auch, um Kinder mit erhöhtem Förderbedarf qualifiziert betreuen zu können. Außerdem wollten die Gründungseltern im Rahmen ihrer zeitlichen Möglichkeiten an der pädagogischen Arbeit im Kindergarten mitwirken - in enger Kooperation mit den Erzieher(innen). Ihre konzeptionellen Schwerpunkte, die bis heute Maxime sind:

  • Reggio-Inspirierte-Pädagogik
  • Förderung der Selbständigkeit
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Erziehung zu positivem Sozialverhalten und Gewaltlosigkeit
  • Unterstützung von Kreativität und Neugier
  • Bewegung drinnen und draußen
  • Musikalische Früherziehung mit einer Musikpädagogin
  • Frisch zubereitete, vollwertige, vegetarische Mahlzeiten.

Gesellschaftliche Rahmenbedingungen, Familienstrukturen und berufliche Anforderungen an Eltern ändern sich ständig. Und so ist auch der Thea-Winter-Kindergarten immer wieder gefordert, flexibel auf die individuellen Lebenssituationen von Eltern und Kindern zu reagieren.

Elternmitarbeit

Mitmachen und mitgestalten

- die Eltern sind dabei -

Die Eltern des Kindergartens sind gleichzeitig Träger der Einrichtung. Sie werden regelmäßig durch Elternabende, Gespräche, eigene Mitwirkung im Kindergartenalltag, Aushänge und Fotodokumentationen informiert. Um jedes Kind optimal fördern zu können, ist eine enge Erziehungspartnerschaft mit den Eltern von großer Wichtigkeit. Vor diesem Hintergrund gibt es verschiedene Formen des Austausches:
  • Hospitationstermine in der Kita
  • Aufnahmegespräche
  • Kennenlernnachmittag und -abend der neuen Familien
  • regelmäßige Entwicklungsgespräche
  • regelmäßige Elternabende
  • Elternmitarbeit im Kindergartenalltag (z.Zt. 5 Tage pro Familie und Jahr und 30 Stunden sonstige Elternmitarbeit)
  • Vorstandsarbeit, Ehrenamtarbeit der Eltern
  • Wochenendseminare mit der gesamten Familie
  • Feste und Feiern (z.B. Sommerfest, Laternenumzug, Elternfete, Elternessen).
Elternkunst
Elternkunst

Seminare

Gemeinsame Unternehmungen sind bei uns das Salz in der Suppe. Kinder und Erwachsene freuen sich schon Wochen im Voraus auf Wochenendseminare in schönen Tagungshäusern, das Zeltlager im Grünen oder das große Kinderfest.

 

Manchmal bleiben die Kleinen besser zuhause, z.B. beim alljährlichen, sehr gemütlichen Eltern-Essen (jede Familie kocht eine Mahlzeit/einen Gang für alle) und einer Erwachsenen-Party.


Täglich frisch

Alle Mahlzeiten werden täglich frisch und abwechslungsreich mit vollwertigen biologischen Nahrungsmitteln vegatarisch zubereitet.

 

Allergien oder Unverträglichkeiten können individuell berücksichtigt werden.


Kosten

Kindergarten-/ Vereinsbeitrag

Der Kindergartenbeitrag beträgt derzeit 83€ pro Kind (inkl. aller Mahlzeiten und verschiedener Angebote / Veranstaltungen).

In diesem ist bereits der Vereinsbeitrag enthalten.

Literatur

Literaturempfehlung:

Das Haus der kleinen Forscher

Spannende Experimente zum Selbermachen

Für Vergrößerung bitte klicken | © Amazon
Für Vergrößerung bitte klicken | © Amazon

Hier erreichen Sie uns direkt

Kontakt

Mit klick zur KONTAKT-Seite
Mit klick zur KONTAKT-Seite

GEöffnet

Montag bis Freitag  07:00 - 16:00 Uhr

45 Stunden

(inklusive Frühstück, Snack, Mittagessen und Nachmittagssnack)



BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNS

Nutzen Sie bei Bestellungen über Amazon bitte den Link smile.amazon.de und helfen uns so mit Spendengeldern.